Aktive
Allgemein Mannschaft 1 Mannschaft 1b Kader
ASV Eschbach SV RW Mörzheim 4 : 3
zurück

Nach turbulenten zwei Wochen mit einem Spielabbruch, einem Sieg in Gossersweiler und einer Spielverschiebung gegen Queichheim II ging es heute wieder ran an den Ball.

Unser Team war zu Gast beim ASV Eschbach rund um Trainer Bastian Czekalla. Um 15 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie auf einem perfekten Geläuf an.
Unsere Marschrichtung war klar: Das Spiel aus einer sicheren Abwehr aufziehen und dann vorne die Geschwindigkeit von Rückkehrer Gerau und Sprinter Kiefer nutzen.

Das Spiel begann recht gut für unser Team, denn wir konnten mit sauberem Passspiel und schönen Kombinationen den Ball in unseren Reihen halten. Die Eschbacher waren sichtlich nervös und hatten zu Beginn mit sich selbst zu kämpfen.

In der 13. Minute war es dann auch schon so weit. Ein schöner Spielzug aus dem Mittelfeld aufgezogen, Pass von Felix "Kuseng" Sauer auf Knipser Gerau, der sich im Zweikampf behauptete und dann souverän zum 0:1 vollstreckte.

Wir bekamen durch diesen Führungstreffer sichtlich Mut und konnten uns weiter behaupten. In der 20. Minute war es dann Sauer selbst, der mit einem sehenswerten Solo zum 0:2 vollstreckte...hoppla...schnelle Führung für uns, schnelle Entscheidung? Nix da!!! Mit dem Anstoß der Eschbacher ging ein Ruck durch die Reihen der Blau-weißen und gefühlt binnen Sekunden wurde aus einem 0:2 ein 2:2. Für den ASV erzielte der Spieler Kai Koenig einen Doppelpack. Zwei schöne Treffer, da hat unser Defensivverbund etwas geschlafen und zu wenig im Zweikampf gebissen.
Das brachte den Gastgebern den notwendigen Mut zurück und es wurde ein offenes Spiel zwischen beiden Teams.
Es ging munter hoch und runter mit Chancen für beide Mannschaften.
Man muss aus Mörzheimer Sicht anerkennen, dass man in Eschbach scheinbar ein besonderes Kraftfutter verteilt, denn die Mannen von Trainer Czekalla wussten besonders durch Fernschüsse zu überzeugen, was sich im weiteren Verlauf des Spiels noch zeigen sollte.

Nach schnellen Kombinationen war es dann in der 28. Minute wieder Zeit für ein Tor...für wen? -> Für den SVM, denn Axel Kiefer erzielte bei seiner Saisonpremiere direkt ein Tor. Nun stand es wieder 2:3 für unser Team.
Die Eschbacher steckten diesen erneuten Rückstand aber deutlich besser weg als den ersten und so blieben sie weiter dran.

Wahrscheinlich befanden wir uns gedanklich schon in der Halbzeitpause, als die Gastgeber zum 3:3 ausglichen...verwunderte Gesichter beim SVM...Christian Koser erzielte den erneuten Ausgleich.

Damit ging es zum Pausentee...in der Kabine wurden Fehler deutlich angesprochen, der Matchplan besprochen und man wollte mutig weiter spielen und den doch zahlreichen Zuschauern etwas bieten.

Anpfiff zum zweiten Durchgang....irgendwie war das ein komisches Spiel heute, denn die Ordnung im kompakten Verbund des SVM ging flöten, nach vorne kam nur noch Stückwerk und wir ließen einen klaren Plan vermissen. Wir erspielten uns noch zahlreiche Chancen, doch das Glück war uns heute alles andere als hold...ein Elfmeter wurde uns verwehrt, zwei tolle Chancen von Stich und Gerau fanden nicht den Weg ins Tor....zum verrückt werden, was wir heute liegen ließen.

Dann eine kuriose Szene auf dem Platz...Gerau kam im Strafraum zu Fall, der Schiri nahm die Pfeife Richtung Mund und....ließ laufen..wir schauten dem Ball hinterher und sahen uns mitten in einem Konter...als wäre das nicht genug Aufregung genug stürmte Torwart Leonhart aus seinem Kasten und brachte den davongeeilten Czekalla zu Fall....der Schiedsrichter fand sich mitten in wütend diskutierenden Spielern wieder...viel Aufregung...Gelb für Leonhart...Unmut beim Gegner...Glück für uns.

Den Schlusspunkt im heutigen Spiel setzten die Eschbacher, denn Tim Kissel konnte einen sehenswerten Fernschuss verwandeln und besiegelte somit die Mörzheimer Niederlage....schon wieder 4:3 gewonnen diese Eschbacher....Glückwunsch aus Mörzheim von einem fairen Gegner. Toll gekämpft, am Ende besser gewesen und verdient gewonnen.

Doch keine Angst liebe Facebooker, diese Niederlage wirft uns nicht aus der Bahn. Wir werden an unseren Fehlern arbeiten und unser taktisches Verhalten verbessern. Eine Niederlage haut uns nicht um...Kopf hoch SVM es werd widda besser. Danke an unsere mitgefahrenen Fans. Wir freuen uns, wenn ihr euren Sonntag dem Verein spendet.
Einfach mal VIELEN DANK!!!!

Aufstellung: Leonhart-Frey-Koch-Stich-Hinspeter-Gonzales-Kaiser-Sauer-Garrecht-Kiefer-Gerau
Bank: Mosbach-Blanz-Laux-Hochberg
Tore: 0:1 13' Gerau; 0:2 20' Sauer; 1:2 / 2:2 21'/22' Koenig; 2:3 28' Kiefer; 3:3 45' Koser; 4:3 84' Kissel

Beste Spieler: Gerau, Sauer


Nächste Begegnung
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach
: Spfr. Dierbach
So, 26.11.17 | 14:45
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach 2
: Spfr. Dierbach II
So, 26.11.17 | 13:00
Jetzt Vereinsmitglied werden!
Beitrittserklärung (Einzelperson)
Beitrittserklärung (Familie)
Events / Termine
Sa, 16.12.2017Weihnachtsfeier


Sponsoren


Ladezeit der Seite: 0.002969 Sekunden.