Aktive
Allgemein Mannschaft 1 Mannschaft 1b Kader
SV RW M√∂rzheim Ė SV Silz 1 : 0
zurück

Heute waren die Tabellenletzten vom Wild- und Wanderpark aus Silz bei uns zu Gast. Nach dem verheerenden 0:4 gegen Frankweiler II unter der Woche wollten wir den Bock gleich wieder umstoßen.

Das Spiel begann bei Sonnenschein und lauen Temperaturen. Da dachten sich wohl beide Mannschaften "wo es doch gerade so schön ist, warum dann mehr machen als nötig". Die Silzer waren noch das bessere Team von zwei sehr durchschnittlich auftretenden Mannschaften.

F√ľr M√∂rzheim traf Christian Kaiser durch einen abgef√§lschten Schuss den Pfosten. Das war Pech.
Auf der anderen Seite verl√§ngerte Innenverteidiger Alexander Koch einen Ball aus dem Halbfeld an den eigenen linken Pfosten. Hier wiederum war viel Gl√ľck f√ľr die M√∂rzheimer im Spiel.
Einen weiteren Alu-Treffer hatten die Silzer nach einem Freisto√ü von halblinks zu verzeichnen. Ein t√ľckischer Versuch aufs lange Eck, der Ball wurde vom wieder mal besten M√∂rzheimer, Torh√ľter Leonhart an den Querbalken gelenkt.

Einige Chancen hatten die Silzer noch, doch es ging mit Gl√ľck und einem wie erw√§hnt guten Torh√ľter mit 0:0 in die Kabinen.

Nach der Pause wurden Wetter und Spiel schlechter.
Die Mörzheimer waren nun besser in der Partie und hatten die Riesenchance zum 1:0.
Ein unnötiges Handspiel bescherte unseren Farben einen Elfmeter in der 65. Minute.
Spielertrainer Kaiser trat an uuund versagte kl√§glich...die kleine Schwester eines Schusses rollte fast mittig auf das Tor und der heute auch sehr gute Torh√ľter Doll von Silz parierte.

Das Entsetzen √ľber diesen Versuch war mit H√§nden unter den Zuschauern und einigen Spielern zu greifen. Sp√§ter hatte man noch einen Abschluss aus 22m, dieser wurde jedoch auch gehalten. Von Silz kam fast nix mehr nach vorne und so stellte man sich auf ein 0:0 ein.

In der 89. Minute tankte sich Mosbach mit einer Drehung halbrechts im 16er um seinen Bewacher und vollendete im Fallen zum 1:0. Eine filigrane Aktion, das hätte ihm wohl fast niemand zugetraut. Chapeau!!

Darauf war auch Schluss. Wie so oft: Schlecht gespielt und doch was mitgenommen. Einfach der Wahnsinn.
Nächste Woche geht es nach Dammheim zu einem hoffentlich heißen Tanz. Man erhofft sich dem Stadtrivalen vielleicht ein Bein stellen zu können.

Aufstellung: Leonhart-Garrecht-Koch-Mosbach-Frey-Hochberg-Getto-Fuchs-Völlinger-Kaiser M.-Kaiser C.

Bank: Laux-Leweren


Nächste Begegnung
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach
: Spfr. Dierbach
So, 26.11.17 | 14:45
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach 2
: Spfr. Dierbach II
So, 26.11.17 | 13:00
Jetzt Vereinsmitglied werden!
Beitrittserklärung (Einzelperson)
Beitrittserklärung (Familie)
Events / Termine
Sa, 16.12.2017Weihnachtsfeier


Sponsoren


Ladezeit der Seite: 0.002458 Sekunden.