Aktive
Allgemein Mannschaft 1 Mannschaft 1b Kader
SpVggBad Bergzabern II ľ SG RW M├Ârzheim/ ASV Eschbach II 0 : 10
zurück

Aufgrund des Weinstra├čentages traten wir bereits am Samstag gegen die Mannen aus Bad Bergzabern an, damit jeder der Kicker am Sonntag auf dem Fahrrad sitzen und die S├╝dpfalz genie├čen konnte.

Bei extremen Temperaturen, deutlich jenseits der 30┬░ Grad, spielten wir auf dem zweiten Platz der Spielvereinigung gegen eine knapp besetzte Mannschaft aus der Kurstadt.

Trotz der extremen Hitze begann das Spiel recht flott und die wenigen Zuschauer merkten direkt, dass die Spieler unserer Spielgemeinschaft heute ein deutliches Ziel hatten, n├Ąmlich gewinnen.

Normalerweise braucht so ein D-Klassen-Spiel immer ein wenig Zeit um sich einzugrooven, doch dieses Mal war es nicht so, denn nach 11 Minuten steht es bereits zwei zu null f├╝r unsere Farben, da Torj├Ąger Gerau bereits einen Doppelpack markiert hatte. Letzte Woche noch etwas ungl├╝cklich im Kader der 1. Mannschaft sendete er heute ein deutliches Signal in Richtung der Trainer.

Trotz der schnellen F├╝hrung blieben wir, entgegen unserer normalen Spielweise, am Gegner dran und versuchten die F├╝hrung weiter auszubauen. Das gelang dann auch in der 22. und 27. Spielminute als erneut Gerau und Michael Kaiser auf 0:4 erh├Âhten.

Zu diesem Zeitpunkt fingen unsere Gegner schon damit an kleinere Wortgefechte gegeneinander auszutragen und erleichterten uns so das Spiel ungemein. Um die erste Halbzeit abzurunden erzielte in der 37. Spielminute Linksverteidiger Moritz Frey das 0:5. Ein sehr souver├Ąner Spielzug ├╝ber das Feld.

Mit dem 0:5 gingen wir auch in die Halbzeit. Trainer Weber analysierte ein paar kleinere Schw├Ąchen im Spiel unserer SG und heizte uns an trotz des Wetters nicht nachzugeben.

Neuer Spielabschnitt, altes Bild auf dem Platz. Unsere Offensive trug saubere Aktionen nach vorne und erzielte Tore. In der 54. Minute war es wieder Gerau, der zum 0:6 traf.

In der 65. Minute brach dann auch ein dicker Knoten bei St├╝rmer Chris Kaiser, als dieser nach einer sch├Ânen Ecke von Frey mutterseelenallein im Strafraum zum 0:7 eink├Âpfen konnte.

In der 75. Minute bekamen wir dann zum Pech der Gastgeber noch einen Elfmeter zugesprochen, welchen Andy "Babe" Wendel zum 0:8 verwandelte.

Jetzt war klar wohin das Ergebnis heute noch hingetrieben werden sollte...zweistellig! Kurz darauf traf dann erneut Gerau zum 0:9 und erzielte damit seinen 5. Treffer der Partie. Eine tolle Leistung des St├╝rmers, wenngleich er h├Ątte mehr machen k├Ânnen.

Den Schlusspunkt setzte Ballverteiler und Mittelfeldmotor Freddy Fuchs nach einer Ecke von Eddy V├Âllinger. Zack 0:10 woooow....vor dem Spiel h├Ątte das keiner geglaubt, denn in der Vergangenheit sahen wir oftmals nicht ganz so gut gegen die 2. Mannschaft aus Bad Bergzabern aus.

Fazit: Ein absolut ├╝berlegen gef├╝hrtes Spiel verdient gewonnen!
Trotzdem Respekt an unsere Gegner, die das Spiel sauber zu Ende brachten und zu keinem Zeitpunkt unfair wurden!

Aufstellung:
Avril
Frey-Hochberg-Stein-Schmitzer
Blanz-M. Kaiser-Fuchs-Wendel
Rottmann-Gerau

Bank: V├Âllinger, Habermann, C. Kaiser


Nächste Begegnung
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach
: Spfr. Dierbach
So, 26.11.17 | 14:45
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach 2
: Spfr. Dierbach II
So, 26.11.17 | 13:00
Jetzt Vereinsmitglied werden!
Beitrittserklärung (Einzelperson)
Beitrittserklärung (Familie)
Events / Termine
Sa, 16.12.2017Weihnachtsfeier


Sponsoren


Ladezeit der Seite: 0.001639 Sekunden.