Aktive
Allgemein Mannschaft 1 Mannschaft 1b Kader
SV D√∂rrenbach Ė SG RW M√∂rzheim/ ASV Eschbach 4 : 2
zurück

Verdiente Niederlage am Weinstraßentag.
SG schenkt Dörrenbach den ersten Dreier.

Mit langen Gesichtern saß man nach dem Spiel auf dem Platz und versuchte zu verstehen, was die vorherigen 90 Minuten schief gelaufen war. Es war recht viel, da war man sich einig.

Begonnen hatte die Niederlage wohl schon so ein wenig in den K√∂pfen einiger Spieler vor dem Spiel. Mit dem Gef√ľhl des Ungeschlagenen und der Gewissheit, dass die G√§ste nach 3 Spieltagen erst einen Punkt auf dem Konto hatten, f√ľhlte man sich dem Sieg schon sehr Nahe.

So wurde das Thema Spielvorbereitung nicht so angegangen, wie man das in den letzten Wochen von unserer Truppe gewohnt war. Auch das wurde unserer SG gegen Ende zum Verhängnis.

Begonnen hatte alles nach Plan. Kapit√§n Doll brachte uns nach knapp 20 Minuten aus elf Metern in F√ľhrung als Philipp Krumrey einen Chipball in den Strafraum spielte. Die Gastgeber hatten dabei Abseits reklamiert - wohl zurecht.

Man hatte mehr Spielanteile und die Gastgeber im Gro√üen und Ganzen im Griff. Doch die Ordnung im Spiel gegen den Ball fehlte nach wie vor komplett. Die langen Diagonalb√§lle fanden immer wieder ihren Abnehmer und es wurde gef√§hrlich f√ľr unsere Mannen.

In der 30. Minute dann die Konsequenz der angesprochenen Probleme. Einen langen Ball von hinten rechts hatte Lamott untersch√§tzt, sodass G√§stest√ľrmer Anthes in den Sechzehner eindringen konnte. Die flinken Beine von Lamott, der √ľbrigens f√ľr Spielertrainer Weber ins Spiel kam, weil dieser das Team von der Seitenlinie aus lenken wollte, waren beim Tackling wohl etwas zu flink und er traf Anthes am Fu√ü, der die Einladung dankend annahm. Der Ball war ihm dabei sogar vorher schon versprungen. Sehr ungl√ľcklich gelaufen. Den Elfmeter verwandelten die Gastgeber sicher zum 1:1 Ausgleich.

Aus einer Ecke, die sich Mitte der ersten Halbzeit, auch durch das Mitwirken von G√§ste Coach Masur, h√§uften, fand mit Strigger am kurzen Pfosten seinen Abnehmer. Obwohl er von drei Mann bewacht schien, konnte er musterg√ľltig ins lange Eck eink√∂pfen. Geschockt konnte man sich auch bei Torh√ľter Leonhart bedanken, dass es beim knappen 1:2 aus unserer Sicht blieb.

Auch in Halbzeit zwei fand man wieder nur schwer ins Spiel. Die SV hielt kämpferisch wie auch läuferisch bei immernoch knappen 35 Grad sehr gut mit.

Belohnt daf√ľr wurden sie gut eine viertel Stunde sp√§ter. Wieder das bew√§hrte Mittel der Gastgeber : der hohe, lange Ball. St√ľbinger versch√§tze sich, Mosbach schob nicht mit, sodass der einsprintende, gl√§nzend aufgelegte Thorsten Reiter den Ball erlaufen und an Leonhart zum 3:1 in die Maschen schob.

Die K√∂pfe unserer Mannen hingen nun sp√ľrbar bis zum Boden. Hoffnung keimte erst wieder auf, als Fabian St√ľbinger, aus heiterem Himmel, 5 Minuten vor Schluss aus spitzem Winkel zum 3:2 Anschluss verk√ľrzte. Ein langer Ball vom wieder mitwirkenden Coach Weber war dem vorausgegangen.

Bis dahin h√§tten die Esel allerdings h√∂her f√ľhren m√ľssen, doch Leonhart zeigte des √∂fteren, warum er wohl zu den Top 3 der Liga geh√∂rt.

Deshalb passte es auch zum vergangenen Sonntag, dass auch er nicht ohne Fehler blieb. Bei einem langen Einwurf Sekunden vor Schluss köpfte ihm Masur den Ball um haaresbreite vor den Fingerspitzen ins lange Eck zum 4:2. Allerdings wurde er auch hier wieder von seinen Vorderleuten im Stich gelassen.

Das war gleichzeitig der Endstand. Verdient verliert unsere Spielgemeinschaft aus Mörzheim und Eschbach ihr erstes Rundenspiel und muss nun zusehen, am kommenden Wochenende gegen den Mitfavoriten aus Mörlheim einen ganz wichtigen Dreier einzufahren, wenn man in der oberen Tabellenhälfte noch Anschluss halten will.

Aufstellung: Leonhart-F. St√ľbinger-Mosbach-D.St√ľbinger-Weber-Krumrey-Doll-Frederick-Bergdoll-J. Kissel- K√∂nig

Bank: Garrecht-Lamott-T.Kissel


Nächste Begegnung
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach
: Spfr. Dierbach
So, 26.11.17 | 14:45
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach 2
: Spfr. Dierbach II
So, 26.11.17 | 13:00
Jetzt Vereinsmitglied werden!
Beitrittserklärung (Einzelperson)
Beitrittserklärung (Familie)
Events / Termine
Sa, 16.12.2017Weihnachtsfeier


Sponsoren


Ladezeit der Seite: 0.008651 Sekunden.