Aktive
Allgemein Mannschaft 1 Mannschaft 1b Kader
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach SV 1964 Mörlheim 6 : 3
zurück

Zurück in der Erfolgsspur!
Auch bei König platzt der Knoten :-)

Ein sehr gelungenes Wochenende unserer Spielgemeinschaft Mörzheim/Eschbach. Nach dem Sieg der 1b gegen die Reserve von Dierbach (wir informierten bereits), gewann auch unsere erste Mannschaft ihr ganz wichtiges Spiel gegen den Mitfavoriten aus Mörlheim mit 6:3. 6:3 ? Jawohl, richtig gehört. Auch wenn dieses Ergebnis mehr einem schlechten Handballspiel ähnelt, war es mit die beste Leistung in der noch sehr jungen Saison. Das dürfte wohl auch an der Systemumstellung gelegen haben, die dem Team sehr entgegen kam. In Absprache mit dem Trainerteam werden Details darüber noch verschwiegen, um es den restlichen Gegner nicht all zu einfach zu machen.

Bei allem Eigenlob gilt es jedoch eines nicht zu vergessen: den besten Mann auf dem Platz hatten die Gäste in ihren Reihen. Yannik Müller, aktuell der Gejagte in Sachen Torjäger zeigte abermals, warum er einer der besten Fußballer ist, den die C Klasse Südpfalz West aktuell zu bieten hat.
Er war es auch, der nach einer halben Stunde völlig überraschend den Führungstreffer erzielte. Nach einem Ballverlust von Fuchs im Zentrum schalteten die Mörlheimer blitzschnell über Suckow um, der in den Lauf von Müller spielte. Nachdem dieser Abwehrchef Stübinger das Lasso um die Beine geschwungen hatte, verlud er Keaper Leonhart noch ins kurze Eck. Stark gemacht vom Torjäger!

Doch wer nun dachte, die Gäste würden jetzt aufdrehen, der hatte sich getäuscht. Denn nun hatte die Stunde von Torjäger König geschlagen. Nach gefühlt 1000 Minuten ohne eigenen Treffer schlug er, innerhalb von fünf Minuten, gleich doppelt zu und sorgte so für große Begeisterung auch am Spielfeldrand. Man sah ihm an, dass ihm die Treffer sichtlich gut taten.

Voller Euphorie getragen gelang Co-Kapitän Hannes Bergdoll vor der Pause mit einem Kunstschuss sogar noch das 3:1.

Die Gäste schleppten sich mit Ach und Krach in die Kabine und konnten froh sein, zu diesem Zeitpunkt nicht höher zurück zu liegen.

In Halbzeit zwei das unveränderte Bild. Unsere Mannen am Drücker, mit Chancen auf das 4/5:1, doch den Treffer markierten wieder die Gäste. Über das Zustandekommen dürfte Felix Mosbach wohl heute noch grübeln. Völlig unbedrängt spielte er einen schönen Pass genau in den Fuß von Müller, der sich nicht zweimal bitten ließ und über Leonhart hinweg den Anschlusstreffer markierte.

Nun kamen die Grün-Weißen ein wenig aus ihrer devensiven Grundordnung heraus und suchten ihr Heil in der Offensive zu suchen.

Dies ging jedoch nicht lange gut. Als Doll im Mittelfeld einen Kopfball gewann und Kissel damit in Szene setzte, war dieser auf und davon und brach mit dem 4:2 wohl auch den letzten Willen der Gäste.

Doll selbst war es dann, der mit einem abgefälschten Schuss das 5:2 erzielte. König hatte zurückgelegt.

Die Partie war entschieden. Daran änderte auch der dritte und schönste Treffer des Tages von Müller nichts. Der Freistoß von 22m genau in den Knick wurde prompt von Joker Krumrey gekontert, der nach Fabian Stübingers Schuss nur noch einschieben musste. Dies war gleichzeitig auch der Endstand.

Mit einem hochverdienten Heimsieg bleiben unsere Mannen im Titelrennen und der Spielgemeinschaft Schweigen Rechtenbach/Oberotterbach dicht auf den Fersen.

Die Konzentration liegt nun schon auf dem kommenden Sonntag, wenn die Reserve des FV Queichheim in Eschbach zu Gast ist.

Die Gäste sind gut in die Saison gestartet, schlugen unter anderem bereits die ,,Südler", reisen aber mit einer Heimniederlage gegen den SV Dörrenbach im Gepäck an. Fehlen wird der SG neben dem noch lange ausfallenden Coach Czekalla auch Abwehrchef Daniel Stübinger, der geschäftlich unterwegs sein wird. Doch auch da wird sich das Trainerteam eine Lösung einfallen lassen!
Kommt vorbei und seht selbst wie unsere Mannschaft spielen wird. Anstoß ist um 15 Uhr :-)

Es spielten: Leonhart,Weber,Mosbach,Stübinger D., Fuchs,Doll, Bergdoll, Gerau,König,Kissel J.

Wechsel:
Kissel T. für Bergdoll
Stübinger F. für Kissel J.
Krumrey für Gerau


Nächste Begegnung
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach
: Spfr. Dierbach
So, 26.11.17 | 14:45
SG RW Mörzheim/​ASV Eschbach 2
: Spfr. Dierbach II
So, 26.11.17 | 13:00
Jetzt Vereinsmitglied werden!
Beitrittserklärung (Einzelperson)
Beitrittserklärung (Familie)
Events / Termine
Sa, 16.12.2017Weihnachtsfeier


Sponsoren


Ladezeit der Seite: 0.002920 Sekunden.